decor

Leihmutterschaft in Neuseeland

Neuseeland ist ein weit entferntes Land mitten im Pazifischen Ozean. Die Mehrheit der Menschen betrachtet dieses Land nur als faszinierendes Touristenziel. Wie stehen die Dinge hier im medizinischen Bereich, insbesondere im Bereich der Leihmutterschaft? Lassen Sie uns die Antworten auf diese fesselnde Frage finden!

Leihmutterschaft in Neuseeland
decor

Leihmutterschaft in Neuseeland: Allgemeiner Überblick

Ähnlich wie im Vereinigten Königreich ist die Leihmutterschaft in Neuseeland ein ziemlich herausfordernder Prozess. Erstens ist kommerzielle Leihmutterschaft hier rechtlich nicht erlaubt, was bedeutet, dass Leihmütter keine zusätzliche Vergütung erhalten dürfen, abgesehen von der Deckung der üblichen Kosten. Im Gegensatz dazu wird altruistische Leihmutterschaft als eine legale Variante zur Verwirklichung des Kinderwunsches von angehenden Eltern akzeptiert.

Was Leihmutterschaftsverträge betrifft, so sind sie nicht rechtlich bindend. Daher sollte ein angehender Elternteil von einem erfahrenen Anwalt unterstützt werden, der darin geschult ist, verschiedene rechtliche Herausforderungen zu bewältigen.

Wenn es um elterliche Rechte an einem Kind geht, sind die Dinge kompliziert, da die Leihmutter als rechtliche Mutter eines Neugeborenen gilt. Die Tatsachen können sich ändern, wenn die beabsichtigte Mutter und der beabsichtigte Vater beschließen, einen speziellen Antrag an das Gericht zu stellen, um ihr per Leihmutterschaft geborenes Baby zu adoptieren. Ein solches Verfahren erfordert viel rechtliches Wissen und Professionalität. Daher betonen wir erneut die Bedeutung der Zusammenarbeit mit einem perfekten Anwalt, der weiß, wie er rechtliche Fallstricke bewältigen kann.

Leihmutterschaft in Neuseeland: Allgemeiner Überblick

Leihmutterschaftskosten Neuseeland

Der Preis für Leihmutterschaftsdienste in Neuseeland entspricht weitgehend anderen europäischen Preispolitiken. Wenn wir jedoch rein einen IVF-Zyklus mit Verwendung von Spendeiern analysieren, beläuft sich der Preis auf 5.000 US-Dollar, ohne zusätzliche Kosten. Im Falle eines IVF-Zyklus mit einer Leihmutter zahlen die beabsichtigten Eltern die Hälfte weniger.

Noch eine interessante Tatsache über Leihmutterschaft in Neuseeland ist, dass beabsichtigte Eltern vor Beginn des gewählten Leihmutterschaftsprogramms die Zustimmung des Ethikkomitees für assistierte reproduktive Technologien (ECART) erhalten und eine Antragsgebühr zahlen sollten. Dies dient dazu, bestimmte assistierte reproduktive Technologien im Zusammenhang mit Leihmutterschaft zu überwachen und die Gesundheit und Sicherheit zukünftiger Kinder zu fördern.

Leihmutterschaftskosten Neuseeland

Leihmutter Neuseeland

Leihmütter in Neuseeland müssen bestimmte Qualifikationen erfüllen, bevor sie mit einem Paar, das Kinder über Leihmutterschaft haben möchte, zusammengeführt werden. Zunächst einmal müssen sie mindestens 1 Kind haben. Darüber hinaus durchläuft die Leihmutter oder die gebärende Mutter (wenn wir über die Leihmutterschaftsreise sprechen, bei der keine genetische Verbindung zwischen der Leihmutter und dem Baby besteht) eine Reihe von körperlichen und psychologischen Tests, um sicherzustellen, dass sie für eine sichere und gesunde Schwangerschaft geeignet ist.

In einigen Fällen ist die öffentliche Werbung für eine Leihmutter verboten, sodass es in Neuseeland möglicherweise schwierig sein kann, eine zu finden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Leihmutterschaft mit einem engen Freund oder sogar einem Verwandten zu erleben, wenn diese nicht dagegen sind, Ihre Leihmutter zu werden.

Leihmutter Neuseeland

Homosexuelle Leihmutterschaft Neuseeland

Die altruistische Leihmutterschaft in Neuseeland öffnet ihre Türen für schwule Paare genauso wie für heterosexuelle IPs. Es ist jedoch wahr, dass die rechtlichen Einschränkungen in Neuseeland die Dinge kompliziert machen, nicht nur für schwule IPs, sondern auch für die Leihmütter selbst, die keine erzwungenen elterlichen Rechte an dem Neugeborenen wünschten. Dennoch könnte das 21. Jahrhundert bedeutende Veränderungen in Neuseelands rechtlicher Einstellung zur Leihmutterschaft bringen.

Wenn Sie den Drang verspüren, Ihre eigene Leihmutterschaftsreise zu beginnen, wenden Sie sich bitte an das World Center of Baby, und unsere Experten werden sicherlich das für Sie am besten geeignete Programm im am besten geeigneten Land auswählen.

Homosexuelle Leihmutterschaft Neuseeland
icon icon icon

Beginnen Sie Ihre Reise zur Familie Ihrer Träume

Dieses Formular hilft uns, Ihre persönliche Geschichte besser zu verstehen und ein individuelles Programm zu erstellen, das Ihren Bedürfnissen entspricht.
Kontaktinformation
Name
icon
Fehler
Telefon
✓ Gültig Fehler
Fehler
E-Mail
icon
Fehler
Nachricht
icon
Fehler
Mit dem Absenden dieses Formulars erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihre persönlichen Informationen zu überprüfen und stimmen unseren Nutzungsbedingungen zu
Anforderungen
Schritt 2 von 3
Wie ist es am besten, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen
Fehler
Welche Dienstleistungen denken Sie, dass Sie benötigen könnten?
Fehler
When would you like to begin your journey?
Fehler
Leihmutterschaftsziel
Fehler
Geplantes Budget
Fehler
Finanzierung
Fehler
Persönliche Informationen
Schritt 3 von 3
Geschlechtsidentität
Fehler
Haben Sie einen Partner/Ehepartner, der diese Reise mit Ihnen durchmacht?
Fehler
Welchen Pass haben Sie?
Fehler
Which passport does your partner hold? (if applicable)
Fehler
Wie haben Sie von World Center of Baby erfahren?
Fehler
Kontaktinformation
icon
Unsere Arbeitszeiten
Mo-Do: 9:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 17:00 Uhr
icon
Wir arbeiten hier
17395 N BAY RD STE 210 SUNNY ISLES BEACH FL 33160
;